«

»

Sommerloch? Nicht mit uns

Während die Sommerferien im vollen Gang sind, ist bei den Ruhrölften trotzdem einiges los:

Tanzgarde:

Verstärkt mit den drei neuen Tänzerinnen Janina, Kim und Sarah startet die Tanzgarde der Ruhrölften in die Sommer-Saison. Also heißt es Schritte (neu) lernen, Körperspannung an und “hoch das Bein”

Bei den beiden Auftritten auf der Freilichtbühne Wattenscheid und im Reschop-Carree wurde die „Sommer-Choreo 2015“ präsentiert. Musikalisch geben dazu die 90er den Takt an.

 

Garde_Wattenscheid

Den Farben grün und blau bleibt die Garde natürlich treu, auch wenn die festlichen Gardekostüme außerhalb der Session nicht getragen werden.

„Es ist uns wichtig auch während der Sommerzeit zu trainieren und aufzutreten, um uns in jeder Session noch besser zu präsentieren und ein tolles Aushängeschild für unsere Karnevalsgesellschaft zu sein“, sagt dazu Trainerin Julia. „Die Karnevalsmusik sparen wir uns dabei in der Regel aber für die Zeit zwischen dem 11.11. und Aschermittwoch auf“, ergänzt sie.

Garde_reschop

Senat:

Auch der Senat trifft sich im Sommer. Bei Currywurst und lokalen Getränken gehörten Anfang Juli die anstehende Mitgliederversammlung und die Vorbereitungen für die kommenden Session zu den Themen.

Senat_Juli

Mitgliederversammlung:

Schonmal Termin vormerken: 19.9.2015 um 18 Uhr. Weitere Infos folgen!