«

»

Die Gründungsphase

So geschah es, dass sich am 5. November 2011, vierzehn Freunde des Karnevals trafen und einen Verein gründeten. Die Gründungsversammlung dauerte fast vier Stunden, aber nach Ende der Versammlung hatten wir eine Satzung beschlossen, Farben der Gesellschaft ausgewählt und natürlich der KG „Die Ruhrölften“ ihren endgültigen Namen gegeben. Wie es sich für eine ordentliche Karnevalsgesellschaft wurde die erste Session am 11. November 2011 eröffnet und damit die Gründungsphase abgeschlossen. Wer hätte es gedacht, dass sich in der Gründungsphase schon 27 Mitglieder den Ruhrölften anschließen.

Rein formell wurde die Gründungsphase natürlich erst Anfang Dezember durch die Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichts Essen und die Erteilung der vorläufigen Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Hattingen abgeschlossen.